Expertise | Soziale Verantwortung

Soziale Verantwortung

Soziale Verantwortung in der Projektentwicklung: Unser nachhaltiger Ansatz für eine lebenswerte Gemeinschaft

Wir bei Mettler verpflichten uns zu einem ganzheitlichen Ansatz, der sowohl soziale als auch ökologische Verantwortung umfasst. Wir sehen uns nicht nur als wirtschaftlichen Akteur, sondern auch als aktiven Gestalter einer lebenswerten Gemeinschaft. Durch die Schaffung bezahlbarer Wohnräume und die Förderung einer sozialen Durchmischung setzen wir ein klares Zeichen für Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Integration. Unsere Projekte spiegeln das Engagement wider, nicht nur Behausungen zu bauen, sondern Räume zu schaffen, wo Menschen leben und wirken können. Wir nehmen die soziale Verantwortung gegenüber der Gesellschaft wahr.

Förderung integrativer Gemeinschaften durch gemeinnützigen Wohnraum

Gemeinnütziges Wohnen zielt darauf ab, bezahlbaren Wohnraum für eine breite Bevölkerungsschicht bereitzustellen. Der Bund fördert die soziale Gerechtigkeit und Verfügbarkeit von erschwinglichem Wohnraum aktiv. Die klare Richtlinie an die Kantone ist, bei Grossprojekten stets einen Anteil gemeinnützigen Wohnens zu berücksichtigen. Als privates Unternehmen setzen wir diese behördliche Vorgabe um und tragen damit zu einer ausgewogenen sozialen Struktur bei. Es dient der Vermeidung einseitiger Bevölkerungsstrukturen und fördert eine nachhaltige Stadtentwicklung sowie eine lebendige, integrative Gemeinschaft. Ein vielfältiges Gesellschaftsbild stärkt Toleranz und Resilienz. Indem unterschiedliche Lebensmodelle und soziale Schichten als Bereicherung anerkannt werden, erweitert sich unser Horizont. Zusätzlich leistet dieser Ansatz einen wichtigen Beitrag zur Milderung der Wohnungsnot und zur Bereitstellung stabilen, bezahlbaren Wohnraums.

«Wir interpretieren die Rolle der Projektentwicklung so, dass nicht nur Häuser entstehen, sondern auch Gemeinschaften gestaltet werden, in denen nachhaltiges Wohnen, innovative Technologien und soziales Wohlbefinden verschmelzen.»

Begegnungszonen und Durchwegung sind eine weitere Dimension von sozialer Verantwortung in der Projektentwicklung

Eine weitere wichtige Facette der sozialen Verantwortung bei der Entwicklung ist die Durchwegung und Schaffung von Begegnungszonen. Insbesondere bei grossangelegten Projekten ist die Zugänglichkeit des Areals für Fussgänger, Velofahrerinnen und andere Nutzergruppen ein zentraler Aspekt, der auch zur Akzeptanz bei verschiedenen Anspruchsgruppen beiträgt. Begegnungszonen mit hoher Aufenthaltsqualität, die auch von der Öffentlichkeit genutzt werden können, werden geschätzt und bringen den versprochenen Mehrwert.

Halb-private Begegnungszonen, oft als Grünflächen gestaltet, tragen nicht nur zur Lebensqualität auf dem Areal bei, sondern übernehmen heutzutage auch eine wichtige klimatische Funktion, indem sie zur natürlichen Kühlung in den Sommermonaten beitragen. Zudem sind diese Zonen so gestaltet, dass sie unkomplizierte und angenehme Interaktionen zwischen Bewohnern, Anwohnern und Passanten ermöglichen. Ein Spielplatz beispielsweise fördert das Kennenlernen von Eltern mit Kindern ähnlichen Alters. Die Entwicklung von Lebensräumen bedeutet daher mehr als nur die Schaffung von Wohnraum. Es geht um die Erschaffung von Orten, die das Zusammenkommen fördern und die Basis für neue Freundschaften und Gemeinschaften bilden.

«Als Gesellschaft müssen wir in der Lage sein, Lebensräume zu schaffen, die für alle zugänglich sind.»

Verantwortungsvolle Arbeitgeber- und Auftraggeber-Rolle: Partnerschaft und Lokalität im Fokus

Soziale Verantwortung bei uns beschränkt sich nicht nur auf unsere Projekte; sie erstreckt sich auch auf unsere Rolle als Arbeit- und Auftraggeber. Wir legen grossen Wert auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit, die sowohl intern als auch extern auf Vertrauen und Zuverlässigkeit basiert. Für unsere Mitarbeitenden bedeutet dies nicht nur eine Vielzahl von Benefits, sondern vor allem auch Freiräume zur Gestaltung und Entwicklung ihrer beruflichen Laufbahnen.

Unser Netzwerk an Auftragnehmern und Geschäftspartnern ist stark auf lokale Unternehmer ausgerichtet. Wir pflegen langjährige Geschäftsbeziehungen, die auf gemeinsamen Werten und dem Prinzip der nachhaltigen und verantwortungsvollen Entwicklung basieren. Diese lokalen Verbindungen tragen nicht nur zur Stärkung der regionalen Wirtschaft bei, sondern gewährleisten auch, dass unsere Projekte im Einklang mit den lokalen Gegebenheiten und Bedürfnissen realisiert werden. Insgesamt spiegelt unsere Verantwortung als Arbeitgeber und Auftraggeber unser Engagement für eine ganzheitliche soziale Verantwortung wider, die über die Grenzen unserer Projekte hinausgeht.

Strategische Integration von sozialer Verantwortung

Von Beginn an integrieren wir gemeinnützigen Wohnraum, wo möglich und sinnvoll, in unsere Projekte und ermöglichen dadurch bezahlbaren Wohnraum, der durch die Einkünfte anderer Objekttypen auf dem Areal subventioniert wird. Unsere Entwicklungen basieren auf gründlicher Marktforschung, um Mehrwerte für alle Anspruchsgruppen zu schaffen, und wir pflegen einen regelmässigen Austausch mit Behörden, zuständigen Ämtern und Nutzergruppen, um unsere Projekte zeitgemäss und bedarfsgerecht zu gestalten.

Unser Ansatz ist geprägt von innovativen Bau- und Designkonzepten, wobei wir grossen Wert auf Kosteneffizienz und Nachhaltigkeit legen. Unser Fokus liegt weniger auf kurzfristigen Gewinnen, sondern vielmehr auf langfristigen, positiven Auswirkungen auf die Gemeinschaft und die Umwelt.

«

In einer Welt im Wandel sehen wir in der Schaffung von bezahlbarem, gemeinnützigem Wohnraum nicht nur eine Herausforderung, sondern eine transformative Möglichkeit. Unsere Vision reicht über Gebäude hinaus - wir gestalten lebendige, vielfältige Gemeinschaften, die auf sozialer Verantwortung und Umweltbewusstsein basieren. Diese Gemeinschaften sollen nicht nur Wohnraum bieten, sondern auch Inspiration für eine bessere Zukunft sein. Die Zukunft liegt in einer nachhaltigen, integrativen Gestaltung unserer Lebensräume, in denen soziale Gerechtigkeit und ökologische Verantwortung Hand in Hand gehen. Unsere Mission ist es, nicht nur Immobilien zu entwickeln, sondern positiven Wandel zu bewirken und eine erfüllende, nachhaltige Zukunft für alle zu schaffen.

»

Peter Mettler

Inhaber

ansprechperson
Peter Mettler

CEO / Inhaber

p.mettler@mettler-entwickler.ch