Projekte | Kemptthal

Entwicklung 

«The Valley»

Ein Ort von faszinierender Dynamik in der Schweiz. Für Start-ups, aber auch für etablierte Unternehmen bietet der Standort «The Valley» ein optimales und aussergewöhnliches Arbeitsumfeld. 

Ein Ort, der Innovation und Fortschritt ein Zuhause bietet und zugleich ein Zentrum für Freizeit und Unterhaltung ist.

Let us introduce you «The Valley»

Eine einzigartige Oase der Innovation, direkt am Bahnhof Kemptthal gelegen und eingebettet in die faszinierende Geschichte des ehemaligen Maggi-Areals.

Factsheet

Industrieller Charme trifft auf Einzigartigkeit

57'000 m²

Grundstückfläche

30

Anzahl Gebäude

800

Anzahl Parkplätze

43'579 m²

Vermietete Fläche

138

Unternehmen auf dem Areal

1132

Arbeitsplätze im Valley

Anfänge im «The Valley»

«The Valley» hat seine Wurzeln im bekannten Schweizer Start-up von Julius Maggi, einem Pionier in der Lebensmittel- und Aromenproduktion. Mit nur 23 Jahren übernahm Julius Maggi im Jahr 1861 die Hammermühle in Kemptthal von seinem Vater. 11 Jahre später gründet er die J. Maggi & Cie. Weitere 5 Jahre später kam die weltbekannte Erfindung Maggi-Würze auf den Markt. Mit Liebe zur Lebensmittelproduktion und einem umfassenden Verständnis für Marketing führte er ein international erfolgreiches Unternehmen, bis er im Jahr 1912 verstarb. Danach wurde das Unternehmen von Nestlé übernommen und später von Givaudan weitergeführt. Die charmanten Backsteingebäude, stumme Zeugen der industriellen Blütezeit der Schweiz im 19. und frühen 20. Jahrhundert, sind nicht nur im schützenswerten Inventar der Schweizer Ortsbilder verewigt, sondern erfahren auch die liebevolle Obhut des kantonalen Denkmalschutzes.

Das Areal heute

Die Neugestaltung des Areals schafft Raum für jene, die ihre eigene Erfolgsgeschichte schreiben möchten. In diesem inspirierenden Umfeld hat Givaudan, als weltweit führendes Unternehmen für Duft- und Aromastoffe, beschlossen, seine Produktionsstätte in Kemptthal aufzugeben und stattdessen sein neues globales Zentrum für Forschung und Entwicklung zu etablieren. Der südliche Teil des Areals beherbergt nun ein modernes Forschungslabor sowie ein Gebäude für Büro- und Verwaltungszwecke, die seit 2019 Raum für rund 450 hochqualifizierte Mitarbeiter bieten.

Welcome to the future

Mit dem Ziel, dem Areal neues Leben, neue Pläne und neue Visionen einzuhauchen, wurden die historischen Gebäude modernisiert und mit passenden Neubauten mit Industrie-Charme ergänzt. Dabei entstand ein innovatives Quartier für alle Branchen. Mit zusätzlichen Freizeitangeboten und Begegnungsstätten befindet sich im «The Valley» ein kreativer Mix aus über 120 individuellen Unternehmen, die Tür an Tür arbeiten und dabei eine befruchtende Atmosphäre schaffen, in der Synergien entstehen.

Willkommen in einer lebendigen Gemeinschaft, die Tradition und Innovation auf faszinierende Weise vereint.

«

«The Valley» ist mehr als nur ein Standort; es ist eine Fusion aus Geschichte und Innovation. Hier schaffen wir eine dynamische Umgebung, die Start-ups und etablierte Unternehmen gleichermassen inspiriert und fördert.

»

Mikula Gehrig

Standortleiter The Valley